Wissenschaftliche Zusammenarbeit (Stand: Januar 2024)

Vielleicht gibt es schon Wissenschaftler, die sich mit Muskelkontraktionen als Reaktion auf Wahrnehmung befassen. Vielleicht gibt es Forschungseinrichtungen, die solche Muskelkontraktionen sichtbar machen können. Wir würden uns sehr über solche Informationen freuen und bieten gerne unsere Zusammenarbeit an.

Was können wir bieten?
Wir erforschen, die von uns entdeckten, festen Zusammenhänge zwischen gedanklichen Mikrokontexten und konkreten Muskelkontraktionen im Körper. Bei den von uns aktuell bereits erforschten, über 600 Zusammenhängen, können wir sehr genau demonstrieren, wo im Körper, in welchem gedanklichen Mikrokontext, die zugehörigen Muskelkontraktionen stattfinden. Wir können diese Muskelkontraktionen bei Menschen zu jedem beliebigen Zeitpunkt aktivieren und deaktivieren.

Sehr kleinflächige Muskelkontraktionen, von unter 2cm Durchmesser, bis hin zu sehr großflächigen Muskelkontraktionen, über fast die gesamte Körperfläche, können wir demonstrieren.

Falls eine Forschungseinrichtung diese Muskelkontraktionen sichtbar machen könnte, lassen sich vermutlich sogar die Sammler der einzelnen Zusammenhänge bemerken. Dies würde ein komplett neues Verständnis des Menschen möglich machen.

Wir sind gerne bereit unsere Forschungsergebnisse mit Forschungseinrichtungen zu teilen.

Bei Interesse, senden Sie uns bitte über unsere info(ät)coreinformer.com eine Nachricht um ein erstes Kontaktgespräch vereinbaren zu können.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

    Kontaktformular für wissenschaftliche Demonstrationen:


    Gerne können wir Sie telefonisch kontaktieren, wenn Sie uns eine Telefonnumer hinterlegen.


    Lassen Sie uns gerne wissen, wann wir Sie am besten erreichen können.

    * Pflichtfeld